lezingen

Geen actuele lezingen

Sanneke Stigter, Retouching with light

From Setback to Succes - 3rd Symposium of the working group Modern Art Modern Cultural Heritage – VDR Museum Ludwig, Cologne, Dec. 3-4 2004

Datum: dec 4, 2004

Lezing in het Engels waar een Duitse samenvatting van is gemaakt:

ZUSAMMENFASSUNG
Die aktuelle Ethik der Konservierung und Restaurierung, welche auf der Erhaltung authentische Materialen basiert, haben für einen Künstler wie Ger van Elk nur eine geringe Bedeutung, für den die Konzeptuelle Aussage wichtiger ist als ihrer materielle Verwirklichung. Beispiele der kürzliche Konservierungsgeschichte an welcher der Künstler beteiligt war veranschaulicht dies. Ethische Fragen wurden gestellt und beurteilt vor dem Hintergrund einer kunstgeschichtlichen Auseinandersetzung über die Bedeutung der Arbeit des Künstlers und im Bezug zu den Verwendeten Materialen und Techniken. Die Rolle des Museums wird im Gegensatz zu der Meinung des Künstlers bezüglich der Konservierung und Restaurierung moderner Kunst deutlich. Wenn das Museum bei der präventiven Konservierung versagt, und eine Lösung kooperativ mit den Künstler sucht, erhalt man am Ende eine autorisierte Kopie – aber was ist von dem künstlerischen Wert übrig geblieben? Unter Bewahrung des originalen Materials wurde eine alternative Konservierungsmethode entwickelt, bei welcher nicht das Objekt ist behandelt, sondern die Lichtverhältnisse derart verändert wurden, dass die Erscheinung des Objektes sich verbesserte. Während der Ausstellung wurde eine farbige Ausleuchtung eingesetzt, um die starken Farbveränderungen der Fotografie in der Skulptur Roquebrune von 1979 von Ger van Elk zu mindern.